top of page

SELBSTVERTRAUEN

Aktualisiert: 8. Nov. 2022


Worte zum Sonntag, 6.11.2022: Selbstvertrauen ist der Schlüssel, um die eigenen Ziele zu erreichen

 

Ob du denkst, dass du etwas schaffst oder nicht schaffst, in beiden Fällen wirst du wohl Recht haben. Das hat mal Henry Ford gesagt. Dieser Satz kann allein schon unser Leben verändern.Du musst lernen, an dich selbst zu glauben. Der Unterschied zwischen erfolgreichen und erfolglosen Menschen, liegt häufig in genau diesem Punkt. Erfolgreiche Menschen glauben an sich selbst. Sie sind selbstbewusst und vertrauen auf ihre Fähigkeiten.Wer ständig darum besorgt ist, was andere über ihn denken, wird niemals glücklich leben können. Es hindert einen daran, seine Ziele zu erreichen. Man verlässt die Komfortzone nicht. Man verhält und handelt nicht so, wie man es eigentlich will.Du wirst niemals wirklich frei sein und DEIN LEBEN leben können, wenn du dich auf die Meinung anderer konzentrierst.Du bist nicht auf der Welt, um so zu sein, wie andere dich haben wollen.Statt jeden Tag etwas für seine Ziele zu tun, gammeln viele einfach durch das Leben.Verschwende nicht deine Zeit mit sinnlosen Dingen. Konzentriere dich auf Dinge, die dich im Leben weiterbringen und glücklich machen. Analysiere deinen Tagesablauf…Wie viel ist wirklich wichtig, von dem, was du tust?Das Leben ist viel zu kostbar, um sich mit Dingen zu beschäftigen, die uns keinen Spass machen (oder uns mit negativen Nachrichten vollballern). Stattdessen solltest du jeden Tag etwas tun, das du liebst!Tu es heute, tu es jetzt, einen schönen Sonntag.



3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

HERR DER EIGENEN ZEIT ZU SEIN

Silvio Zimmermann. Worte zum Sonntag, 16.10.2022. Prioritäten zu setzen ist wichtig und bedeutet, Herr der eigenen Zeit zu sein. Das sogenannte Pareto-Prinzip zeigt, wie wichtig es ist, sich Priorität

Liebe dich selbst ♥️

Und wieder die "Worte zum Sonntag" von Silvio Zimmermann, die ich ganz wichtig finde. Deswegen teile ich es gerne mit euch. 09.10.2022: Liebe dich selbst, sonst liebt dich keiner Grösstenteils verurte

Comments


bottom of page